Lesenswert: Interview mit Lee Kuan Yew

Pünktlich zum Erscheinen der Interviewsammlung Lee Kuan Yew: The Grand Master’s Insights on China, the United States, and the World von Graham Allison und Robert D. Blackwill (MIT Press, Februar 2013) bringt das TIME-Magazine in seiner Ausgabe vom 4.2.2013 ein Interview mit dem einflussreichen 89-Jährigen, der in Singapur von 1959 bis 1990 als Premierminister die Geschicke des Landes lenkte und bis 2011 politisch aktiv blieb.

Das Gespräch mit Zoher Abdoolcarim ist in der Printausgabe vollständig enthalten, online findet man einen Teaser; der Rest ist nur für Abonnenten zugänglich. Daher findet Ihr an dieser Stelle nur einen kurzen Überblick über die angeschnittenen Themen. Es lohnt sich, den ganzen Artikel zu lesen!

Chinas Aufstieg zur Weltmacht

Lee Kuan Yew kommentiert Chinas rasanten und selbstbewussten Aufstieg zur Weltmacht aus Sicht der Nachbarstaaten in Südostasien. Seine Einblicke in die chinesische Mentalität, das Zeitverständnis (“50 Jahre Lächeln”) oder das Demokratieverständnis sind eine Bereicherung für unseren westlichen Blickwinkel.

Lees geschliffene, scharfzüngige Formulierungen machen das Interview zu einem Vergnügen und wecken die Lust, das ganze Buch zu lesen. Manche Aussagen erscheinen so provokativ, dass ein Übersetzer sich augenblicklich fragt, ob und wie diese Ausdrucksweise ins Deutsche zu retten ist.

Lesenswert für das deutsche Publikum

Eine Übersetzung des Buches ins Deutsche (bitte auch digital für unterwegs)  würde der deutschen Leserschaft neue Perspektiven eröffnen, die weit über das Thema Wirtschaft hinausgehen. Hören wir offen zu – nicht nur den jungen Menschen, sondern auch den älteren, die auf einen größeren Zeitraum voller Umbrüche zurücksehen können.

Fazit: Lesenswert für alle, die mehr über China und Südostasien wissen möchten. Für Entscheider in Politik und Wirtschaft, denen es um langfristige Entwicklungen geht. Gute Englischkenntnisse erforderlich.

Kategorie: Bücher, die ich übersetzen möchte.

Imke Brodersen

Ein Blog von Imke Brodersen über Bücher, Autoren und den Alltag einer Literaturübersetzerin. A German literary translator's blog on books, authors, and translating in general. By Imke Brodersen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.